Über uns

ponticellos: Tim Ströble und Matthias Trück

Als Tim Ströble und Matthias Trück sich einst als Studenten in der Celloklasse von Professor Hans-Christian Schweiker kennen lernten, konnten sie nicht ahnen, dass sie noch Jahrzehnte später regelmäßig gemeinsam musizieren würden.

Schon ihre jeweils eigenen Laufbahnen waren schon mehr als beachtlich:
Tim Ströble konzertiert seit 2001 als Solocellist der Württembergischen Philharmonie Reutlingen regelmäßig im In- und Ausland. Außerdem arrangiert und komponiert er und ließ zuletzt gemeinsam mit Matthias Sayer durch die Filmmusik zum beliebten Kinofilm „Wir sind jung. Wir sind stark“ aufhorchen.

Matthias Trück hatte sich vom Pop über Latin bis zum Hiphop als Arrangeur und Studiomusiker einen Namen gemacht, ehe er 2008 die Cello Akademie Rutesheim aus der Taufe hob. Hier zeigt er bis heute, wie man klassische Musik erfolgreich präsentieren kann.

Was beiden über die Jahre neben allen eigenen Projekten nie verloren ging, war die Freude am gemeinsamen Spielen. Ob im Duo ponticellos oder zu viert im Ensemble quattrocelli – sie leben ihren unstillbaren Hunger nach vielfältigen musikalischen Ausdrucksformen auf dem Cello in immer wieder neuen, faszinierenden Variationen aus!